Kegelstumpffedern

Kegelstumpffedern werden als Druckfedern verwendet und bestehen aus flachem Material, das zu einer Spirale gewickelt wird. Die Windungen des Materials überlappen sich und werden während der Kompression radial voneinander geführt, wodurch die Kegelstumpffeder eine Stabilität gegen das Abknicken erreicht, die mit herkömmlichen Druckfedern nicht erreicht werden kann.

Durch den Einsatz von Kegelstumpffedern ist es möglich, geringere Einbaulängen als bei Druckfedern zu erreichen. All das hängt von den Kräften und Abmessungen ab.

Kegelstumpffedern finden sich in der Regel in Gartenscheren und in Eisenbahnpuffern.

Fakten

  • Materialabmessung:
    Abhängig vom jeweiligen Projekt
  • Geometrie- und Abmessungsbereiche:
    Nach Kundenspezifikationen
  • Oberflächenbehandlung:
    Nach Kundenspezifikationen

Sonderausführungen und Sonderabmessungen sind nach individueller Vereinbarung erhältlich.

Kontakt

Lesjöfors Industrial Springs & Pressings GmbH

Spannstiftstr. 10
58119 Hagen-Hohenlimburg
Deutschland

Telefon: + 49 2334 5017-22
Fax: + 49 2334 5017-27

info.hag@lesjoforsab.com

Weitere Informationen

Verwandte Produkte