Verstärkung des Gruppenmanagements bei Lesjöfors

2014-11-21 Lars Blidberg ist neues Mitglied des Management Teams der Lesjöfors Gruppe und bringt ein großes technisches Know-How mit. Zu seinen Aufgaben gehören die Entwicklung von Kompetenz und Produktionstechnik zwischen den Unternehmen der Gruppe. Die Organisationsänderung wird mit sofortigem Effekt umgesetzt.
nyhetsbild

Lars Blidberg stammt aus einer Position als Geschäftsführer von Lesjöfors Industrifjädrar in Herrljunga, Schweden, wo er zehn Jahre lang, stark zur positiven Entwicklung des Unternehmens beigetragen hat. In seiner neuen Rolle als Vice President Operations wird er an der Entwicklung der Best Practice Idee, wo gute Beispiele aus einem Unternehmen entwickelt und geteilt wurden, so dass die ganze Gruppe von ihnen profitieren kann, arbeiten. Eine weitere wichtige Aufgabe wird es sein, konzernweite Produktionsentwicklungsprojekte, wie der Technologietransfer zwischen den Unternehmen, Lokalisierungsprojekte und die Verwaltung großer Corporate Business Projekte mit vielen der Konzernunternehmen zu führen. Der gemeinsame Einkauf und große Investitionen werden auch Lars' Fokus.
  "Ich freue mich auf diese Herausforderung und sehe ein großes Potenzial, um Lesjöfors' Geschäft weiter zu entwickeln", sagt Lars Blidberg.

Fein abgestimmte Organisation für die Zukunft
Das Rekrutierungsverfahren eines neuen Betriebsleiters, für das Werk in Herrljunga läuft von nun an. Wenn der neue Manager eingearbeitet ist, wird Lars sich seiner neuen Aufgabe in Vollzeit widmen. Die neue Organisation wird jedoch mit sofortiger Wirkung eingeführt.
"Seit Lesjöfors eine Industriegruppe in ständigem Wachstum ist, brauchen wir eine engagierte Person in unserem Management-Team für die gesamten Fragen über Produktionstechnik und berufliche Entwicklung. Lars Blidberg bekommt eine Schlüsselfunktion bei der Ausstattung des Konzerns für die Zukunft, wir haben eine Menge Vertrauen in ihn, sagt Kjell-Arne Lindbäck, CEO der Lesjöfors Gruppe.

Europas führender Federnlieferant
Die Lesjöfors Gruppe hat heute 26 Standorte weltweit, mit 19 Produktionsstätten in zehn Ländern, in Europa und Asien. Ab Januar 2015 werden zwei weitere Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten und Mexiko aufgenommen. Dies macht die Lesjöfors Gruppe zu einem der weltweit führenden Hersteller von Federn, Gasfedern und Stanz- sowie Biegeteilen, mit international renommierten Kunden. Die Produkte sind in allen möglichen Märkten und in verschiedenen Branchen vertreten, von der Automobil- und Maschinenbauindustrie bis hin zur Gesundheitsversorgung und Haushaltsprodukten. Das Sortiment von Federn, Gasfedern und Stanz- und Biegeteilen verfügt über eine einzigartige Palette, wo eine der größten Auswahl an Standardprodukten mit High-Tech und kundenspezifischen Lösungen kombiniert wurde.

Neuigkeiten


The Complete Spring Supplier
© 2019 Lesjöfors AB. All Rights Reserved.